Spiel und Verhaltensregeln


  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Produkt sicher nutzen können. Befragen Sie Ihren Arzt bevor Sie das Produkt nutzen, wenn Sie bereits schwere Erkrankungen (beispielsweise ein Herzleiden) haben, bei  Zuständen, die Ihre Fähigkeit beeinflussen, körperliche Tätigkeiten sicher auszuführen, bei psychiatrischen Erkrankungen (wie Angsterkrankungen oder posttraumatische Belastungsstörung), oder wenn Sie schwanger oder in fortgeschrittenem Alter sind. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie krank oder müde sind, unter dem Einfluss von Rauschmitteln/Drogen stehen oder sich allgemein nicht gut fühlen, da dies Ihren Zustand verschlimmern könnte.
  • Achten Sie darauf, dass der umliegende Bereich sicher für die Verwendung des Produktes ist Beim Tragen des Headset des Produktes sind Sie blind für die Welt um Sie herum. Das im Headset angezeigte Bild wird nicht mit der realen Welt übereinstimmen. Verwenden Sie das Produkt immer in einem leeren und sicheren Bereich. Verlassen Sie sich nicht auf das Schutzsystem des Produktes. Nicht in der Nähe von Treppenhäusern, großen Fenstern, Wärmequellen oder im Freien verwenden. Halten Sie den Spielbereich frei von Personen, Möbeln und anderen Gegenständen, welche eine freie Bewegung einschränken könnten. Wenn zum Beispiel ein Haustier während der Verwendung des Produktes in den Raum kommt, werden Sie dies wahrscheinlich nicht wahrnehmen und Sie könnten über Ihr Haustier stolpern, während Sie sich in der Umgebung der virtuellen Realität bewegen. Es wird empfohlen, das Produkt nur unter der Aufsicht einer anderen Person zu verwenden, welche in der Lage ist, vor Gefahren zu warnen, die durch die Nutzung des Produktes entstehen könnten. Beispiele von möglichen Gefahren sind u.a. die Verdrehung eines Kabels in einer Weise, die eine Stolpergefahr darstellen könnte, Haustiere die während der Nutzung des Produktes in den Spielbereich gelangen, und ein zu nahes Herantreten an eine Wand oder andere Gefahrstellen).
  • Achten Sie auf Kabel und Anschlüsse Achten Sie auf die Position der Kabel und Anschlüsse des Headset, damit Sie nicht darüber stolpern oder während der Bewegung oder des Gehens im Spielbereich an ihnen ziehen. Bewegen Sie Ihre Füße langsam und vorsichtig, um ein Stolpern, über das Kabel, zu vermeiden. Achten Sie immer auf einen guten Stand. Ein Stolpern über das Kabel oder der Kontakt mit Hindernissen kann zu Verletzungen oder Schäden führen.
  • Achten Sie auf die Controller Überprüfen Sie bei der Nutzung der Handcontroller immer, dass genügend Freiraum nach oben und zu den Seiten besteht, damit Sie Ihre Arme vollständig nach oben und außen strecken können. Ein Schlagen von Personen oder Gegenständen kann zu Verletzungen und Schäden führen. Halten Sie die Controller fest in der Hand und verwenden Sie immer die Handschlaufen. Wenn sie während der Nutzung losgelassen werden, könnten die Controller Verletzungen oder Schäden verursachen.
  • Lichtempfindliche Anfälle Wie andere Produkte, die visuelle Effekte erzeugen (einschließlich Lichtblitze), kann das Produkt epileptische Anfälle, Krämpfe, Ohnmacht oder schweren Schwindel auslösen, selbst bei Menschen, die keine Vorgeschichte dieser Zustände haben. Wenn Sie früher schon Fälle von Epilepsie oder Anfällen, Bewusstlosigkeit oder anderen Symptomen eines epileptischen Zustandes hatten, konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Verwendung des Produktes. Um die Wahrscheinlichkeit eines Anfalls zu verringern, verwenden Sie das Produkt nicht, wenn Sie müde sind oder Schlaf brauchen.
  • RSI-Syndrom Bedienen Sie das Produkt in einer bequemen Haltung. Halten Sie das Produkt nicht zu fest in Ihrer Hand. Drücken Sie leicht auf die Eingabetasten. Wenn Sie ein Kribbeln, Taubheitsgefühl, Steifigkeit, Pochen oder andere Beschwerden spüren, stellen Sie sofort die Verwendung des Produktes ein und suchen Sie Ihren Arzt auf. Physische und psychische Folgen. Mit dem Produkt angesehene Inhalte können intensiv, eindringend und sehr lebensecht sein und können Ihr Gehirn und Körper veranlassen, entsprechend zu reagieren. Bestimmte Arten von Inhalten (z.B. gewalttätige, beängstigende, emotionale, oder Adrenalin-basierte Inhalte) könnten zu einer erhöhten Herzfrequenz, Erhöhung des Blutdrucks, Panikattacken, Angstzuständen, PTBS, Ohnmacht und anderen Nebenwirkungen führen. Wenn Sie früher negative körperliche oder psychische Reaktionen auf bestimmte reale Lebensumstände hatten, 15 vermeiden Sie es, mit dem Produkt ähnliche Inhalte zu sehen. Ebenso ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass simulierten Objekte wie Möbel, die bei der Verwendung des Produkts nicht in der realen Welt existieren, angetroffen werden können, und Verletzungen entstehen können, wenn sie mit diesen simulierten Objekten interagieren, als ob sie real wären, zum Beispiel als Folge des Versuchs, sich auf einen virtuellen Stuhl zu setzen.
  • Verwenden Sie die Kopfhörer nicht bei hoher Lautstärke über längere Zeiträume. Dies könnte zu bleibenden Hörschäden führen.
  • Hochfrequenzstörungen Das Produkt kann Radiowellen abstrahlen, die den Betrieb von in der Nähe befindlichen elektronischen Geräten stören kann. Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder ein anderes implantiertes medizinisches Gerät haben, verwenden Sie das Produkt nicht, bevor Sie mit Ihrem Arzt oder dem Hersteller des medizinischen Gerätes darüber gesprochen haben. Verwenden Sie nur Zubehör, das vom Originalhersteller bereitgestellt wird, bzw. Zubehör, das kein Metall enthält, um Hochfrequenzstörungen zu vermeiden. Zubehör, das nicht vom Originalhersteller zugelassen ist, erfüllt u.U. nicht die Hochfrequenz-Richtlinien zum Strahlenschutz und sollte deshalb nicht verwendet werden.
  • Übermäßige Nutzung vermeiden Ein längerer, ununterbrochener Gebrauch des Produktes sollte vermieden werden. Es kann sich negativ auf die Hand-Auge-Koordination, Balance auswirken und/oder zu anderen negativen Auswirkungen führen. Während der häufigen und über eine längere Zeit andauernde Verwendung des Produktes kann es zu Müdigkeit oder Schmerzen in den Muskeln, Gelenken oder anderen Körperteilen kommen. Machen Sie regelmäßig Pausen bei der Nutzung des Produktes. Die Dauer und Häufigkeit der Pausen unterscheidet sich je nach Person.
  •  Nutzung einstellen, wenn Sie sich unwohl fühlen Stellen Sie die Nutzung des Produktes ein und suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:
    • Krampfanfälle, Bewusstlosigkeit, Krämpfe, unwillkürliche Bewegungen, Schwindelgefühl, Desorientiertheit, Übelkeit, Benommenheit, Schläfrigkeit oder Müdigkeit;
    • Augenschmerzen oder Unbehagen, Überanstrengung der Augen, Augenzucken, oder Sehstörungen (z.B. verändertes, verschwommenes oder doppeltes Sehen)
    • Übermäßiges Schwitzen, vermehrter Speichelfluss, gestörter Gleichgewichtssinn, Beeinträchtigung der Hand/Auge-Koordination, oder andere Symptome ähnlich wie Bewegungskrankheit.
    • Bis zur vollständigen Erholung von diesen Symptomen nicht Auto fahren, Maschinen bedienen, oder an Aktivitäten teilnehmen, die potenziell schwerwiegende Folgen haben können. Stellen Sie sicher, dass das Produkt richtig konfiguriert ist, bevor Sie es wieder verwenden. Die Art des Inhalts, den Sie genutzt haben, könnte Ihre Symptome verursachen. Die weitere Nutzung solcher Inhalte könnte Sie anfällig für das Auftreten derselben Symptome machen.
    • Nutzung durch Kinder Das Produkt wurde nicht entwickelt, um von Kindern verwendet zu werden. Lassen Sie das Produkt nicht in der Reichweite von kleinen Kindern und erlauben Sie ihnen nicht, damit zu spielen. Kinder könnten sich oder andere dabei verletzen oder das Produkt versehentlich beschädigen. Das Produkt könnte kleine Teile mit scharfen Kanten besitzen, an denen sich Kinder verletzen können. Wenn abgelöste Teile in den Mund genommen werden, kann dies eine Erstickungsgefahr für kleine Kinder darstellen. Suchen Sie umgehend einen Arzt auf, wenn ein Teil des Produktes oder Zubehör verschluckt wurde. Wenn älteren Kindern die Nutzung des Produktes erlaubt wird, sollten Erwachsene genau auf negative Effekte während und nach der Nutzung des Produktes achten. Erlauben Sie älteren Kindern nicht die Nutzung des Produktes, wenn negative Effekte beobachtet werden. Erwachsene sollten ebenfalls sicherstellen, dass ältere Kinder das Produkt nicht zu lange nutzen.